Kann ein Inbound Linking meinem Ranking schaden?

Kann ein Inbound Linking meinem Ranking schaden?

No Comments

Die einfach Antwort lautet – Eingehende Links können Ihrem Suchrang nicht schaden. Wie kann das sein? Nun, zum einen würden Ihre Konkurrenten von Linkfarmen aus ständig auf Ihre Website zugreifen, wenn der Rang durch Inbound beeinträchtigt werden würde. Ein solches Szenario liegt außerhalb Ihrer Kontrolle. Aus diesem Grund kann Google Ihre Website nicht für eingehende Links bestrafen.

Andererseits können Sie für unrechtmäßige externe Verlinkung bestraft werden. Es wird dringend empfohlen, dass Sie keine Links zu Websites oder Gruppen von Websites erstellen, an denen zwielichtige oder unethische Suchmethoden beteiligt sind. Dies könnte dazu führen, dass Sie von Google auf die schwarze Liste gesetzt werden, was Ihre SEO-Strategie letztendlich ruiniert. Vermeiden Sie diese Situation um jeden Preis und stellen Sie sicher, dass alle externen Links auf vertrauenswürdige und zuverlässige Quellen verweisen.

Nachdem ich einen Großteil meines Berufslebens in der Internetbranche tätig war, habe ich viel Zeit damit verbracht, im Internet zu recherchieren und zu surfen und Websites zu lesen, hauptsächlich für die Recherche von Kunden, aber auch für den gelegentlichen persönlichen Gebrauch. Was ich am enttäuschendsten finde, ist der offensichtliche Mangel an Nachdenken über die Website-Erstellung und deren Zweck, was wiederum eine verpasste Chance für viele E-Business-Unternehmen ist, um erfolgreich zu werden.

Meine persönliche Perspektive bei E-Business und ihre Websites ist, dass, wenn sie nicht stolz auf ihre Websites sind und ihren Kunden nicht eine Leidenschaft für das zeigen, was sie tun, die Chancen nicht die besten sind. Das sie nicht stolz auf ihre Produkte sind und die Leidenschaft für einen guten Kundenservice ebenfalls fehlen wird .

Sie müssen sich daran erinnern, dass Ihre Website ein direktes Spiegelbild von Ihnen und Ihrem Unternehmen darstellt. Das Erscheinungsbild Ihrer Website ist der wichtigste Faktor für die Bestimmung Ihrer potenziellen Erfolgsquote. Kurz gesagt: Wenn Ihre Website auf den ersten Blick nicht professionell oder ansprechend aussieht, wird die Mehrheit der Menschen davon ausgehen, dass Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen ähnlich schlecht sind.

Am anderen Ende der Skala könnten Sie in die Falle geraten, das Design zu übertreffen und die Integration von teuren Grafiken mit hohen Kosten zu komplizieren. Es kann sein, dass Sie eine großartig aussehende und hochästhetische Website erhalten, die Gefahr besteht jedoch darin, dass sich Ihre Website als unzuverlässig erweist und das Laden manchmal zu lange dauert. Für einen Kunden gibt es nichts Schlimmeres als den Versuch, eine langsam ladende Website aufzurufen, und die meisten werden das Browserfenster völlig frustrierend schließen. Ich bin sehr sicher, dass dies am Ende Ihr Geschäft in die Knie zwingen wird.

Die andere wichtige Überlegung (wenn nicht die wichtigste) bei der Gestaltung einer Website ist Ihr Inhalt. Nicht nur Links, sondern mit Leidenschaft, Relativität und Verständnis für den Kunden. Wenn jemand nach etwas Bestimmtem sucht und Ihre Website besucht, besucht er Sie aus einem bestimmten Grund. Ihre Website hat etwas, was sie wollen, ob es sich um Ihr Produkt, Ihren Service und / oder Informationen handelt. Wenn sie nicht finden, wonach sie suchen, wechseln sie zur nächsten Site und so weiter. Um Ihre Besucher dazu bringen zu können, auf Ihrer Website zu bleiben, müssen Sie ihnen einen Grund dafür geben. Durch die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten wird dieses Ziel erreicht.

Es hat unzählige andere Listen und Artikel zum Thema Website-Designfehler gegeben, aber ich habe aus Sicht des Designers eine eigene Liste von Fallstricken zusammengestellt, auf die Sie achten sollten, wenn Sie entweder eine Website entwerfen oder eine Vorlage kaufen. Denken Sie daran, dass die einfachen, klaren, informativen und gut gestalteten Websites die erfolgreichsten sind. Wenn Sie ein aktuelles E-Business sind und Ihre Umsätze nicht Ihren Erwartungen entsprechen, denken Sie darüber nach und nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Website offen und ehrlich zu betrachten. Geld für die Verbesserung Ihrer Website auszugeben, ist eine viel bessere Investition, als Geld wegzuwerfen, indem Sie versuchen, eine Website zu werben und zu vermarkten, die einfach nicht gut genug ist, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen zu verkaufen.

Wenn Sie nach einer Vorlage oder einer benutzerdefinierten Website suchen, beachten Sie die oben genannten Informationen und stellen Sie die erforderlichen Fragen an den von Ihnen ausgewählten Designer oder Vorlagenanbieter, um sicherzustellen, dass Ihr hart verdientes Geld nicht mit einem minderwertigen Design verschwendet, das enthält eines der oben genannten. Das Stellen von Fragen kostet Sie keinen Cent, und auf diese Weise könnten Sie langfristig viel Geld sparen. Um Ihre Website beim ersten Mal richtig zu machen, ist es wichtig, Geld und Zeit zu sparen. Je früher Ihre Website ordnungsgemäß läuft, desto schneller können Sie die Vorteile eines erfolgreichen E-Business nutzen.

Der Hauptfehler, den Newbies machen, ist, ihren Website-Namen in den Ankertext zu schreiben. Wenn Ihre Website keine Keywords enthält, ist dies eine Verschwendung eines einwandfreien Links. Denken Sie daran, dass Google diesen Ankertexten eine sehr große Bedeutung beimisst und sie sollten immer Ihre Keywords verwenden.

Der zweite Fehler besteht darin zu versuchen, jedes einzelne Stichwort in Ihren Ankertext einzufügen und dies allen zu geben. Bei dieser Technik gibt es zwei Fehler. 1.) Google ordnet jedem Wort im Ankertext Gewicht zu. Wenn also viele Füllwörter (häufig in langen Sätzen) vorhanden sind, „verdünnen“ diese Ihre Zielwörter.

Zwei kürzlich von Forrester Research und der Gartner Group durchgeführten Umfragen zufolge verlieren die E-Commerce-Websites jedes Jahr um 1,1 bis 1,3 Milliarden US-Dollar an Einnahmen, da die Kunden durch langsame Ladeseiten Webseiten verlassen. Wenn das Laden einer Seite zu lange dauert, wartet Ihr potenzieller Kunde nicht. Letztendlich kostet Sie das Ihr Geschäft.

Stellen Sie sicher, dass Sie im HTML-Code jeder Seite Ihrer Website die richtigen META-Tags einfügen. META-Tags sind HTML-Code, mit dem Suchmaschinen ermitteln können, welche Schlüsselwörter für eine bestimmte Website relevant sind. Etwa 80 Prozent des gesamten Website-Verkehrs stammen von den acht großen Suchmaschinen. Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben und wissen, wie Sie Ihre Webseiten optimieren können, bevor Sie Ihre Website entwerfen. Dies erspart Ihnen auf lange Sicht viele Kopfschmerzen. Weitere Informationen zu META-Tags finden Sie im Tutorial mit dem Titel „Erstellen Ihrer Site“.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Hintergrund- und Textfarben auswählen. Beschäftigte Hintergründe machen Text schwer lesbar und lenken die Aufmerksamkeit vom Text ab. Seien Sie stets auf jeder Seite Ihrer Website konsistent mit Ihrem Hintergrunddesign. Ihre Website sollte überall gut organisiert und einheitlich sein. Denken Sie daran, Farben wirken sich auf Ihre Stimmung aus und wirken sich auch auf Ihre Besucher aus. Helle Farben wie Gelb und Orange sorgen dafür, dass Sie fröhlicher oder fröhlicher werden, während Farben wie Blau und Lila beruhigend wirken. Dunkle Farben wie Braun und Schwarz wirken deprimierend. Eine gute Faustregel wäre, Farben basierend auf der Art des Effekts zu verwenden, den Sie erreichen möchten.

Ihre Hauptseite sollte Ihre Besucher genau wissen lassen, was Sie anbieten. Wie oft haben Sie eine Website besucht und nie genau herausgefunden, was sie verkauften? Wenn Ihr potenzieller Kunde Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht finden kann, wird er auf jeden Fall nicht viel Zeit damit verbringen, danach zu suchen. Sie werden zur nächsten Website weitergeleitet und kommen wahrscheinlich nie wieder. Sie besuchen Ihre Website zu einem bestimmten Zweck. Sie möchten etwas, das Ihre Site bietet. Ob es sich um Informationen, ein Produkt oder eine Dienstleistung handelt.

Gestalten Sie Ihre Website so, dass sie leicht navigiert werden kann. Platzieren Sie Ihre Navigationslinks oben, unten, links oder rechts auf der Seite. Verwenden Sie Tabellen, um Ihre Links ordentlich auszurichten. Wenn Sie planen, grafische Schaltflächen zum Navigieren auf Ihrer Website zu verwenden, müssen Sie daran denken, dass bei jeder Grafik, die Sie zu Ihrer Seite hinzufügen, das Laden Ihrer Seite viel länger dauert. Wenn Sie nur eine Handvoll Navigationslinks haben, ist die Verwendung von Grafikschaltflächen in Ordnung. Wenn Sie über sechs Links haben, ist es ratsam, Textlinks zu verwenden, um die Ladezeit gering zu halten.

Wenn Sie Frames verwenden müssen, verwenden Sie sie sparsam. Wenn Frames nicht ordnungsgemäß verwendet werden, kann Ihre Website unprofessionell wirken. Vermeiden Sie, dass Ihre Besucher einen Bildlauf durchführen müssen, um Ihre Inhalte anzuzeigen. Dies kann sehr ärgerlich sein und dazu führen, dass Ihre Besucher gehen. Wenn Sie Frames verwenden müssen, bieten Sie Ihren Besuchern eine Auswahl. Frames gegen keine Frames. Versuchen Sie, die Anzahl der Klicks, die erforderlich sind, um von Ihrer Hauptseite zu einer anderen Seite Ihrer Website zu gelangen, auf vier zu beschränken. Beachten Sie, dass Ihre Besucher Ihre Website möglicherweise von anderen Seiten als Ihrer Hauptseite aufrufen. Haben Sie immer gute Navigationslinks auf jeder Seite und platzieren Sie Ihr Firmenlogo auf jeder Seite.

Entwerfen Sie ein hochwertiges E-Book, das Sie Ihren Besuchern geben können. Es ist nicht so schwierig, wie es sich anhört. Wenn Sie eine Webseite erstellen können, können Sie ein E-Book erstellen. Der Fokus Ihres E-Books sollte Ihre Website ergänzen. Schreibe einfach über deine Leidenschaft. Wenn Ihre Leidenschaft der Verkauf ist, können Sie etwas von Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung teilen, indem Sie Ihr E-Book so gestalten, dass es eine vollständige Verkaufsschulung bietet. Wenn Ihre Leidenschaft das Home officeist, können Sie ein E-Book darüber schreiben, wie Sie Ihr eigenes Home Office gründen können. Wenn Sie über Ihre wahre Leidenschaft schreiben, sollten Sie keine Probleme haben, über etwas zu schreiben, über das Sie schreiben können. Weitere Informationen zu E-Books finden Sie in dem Artikel „So erstellen Sie ein E-Book und fahren Sie massiv Traffic auf Ihre Site, indem Sie es verschenken.“

Ein leidenschaftlicher Web Enthusiast, der aktiv den Einsatz von neusten Web-Technologien und Marketing einsetzt. Ein Spezialist mit Know-How und mit viel Liebe für seine Arbeit und Projekte.

Über uns und diesen Blog

Wir sind ein digitales Marketingunternehmen, das sich darauf konzentriert, unseren Kunden zu helfen, in verschiedenen Schlüsselbereichen hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Wir bieten professionelle SEO-Services an, mit denen Websites ihren organischen Suchwert drastisch steigern können, um auch bei hart umkämpften Keywords um die höchsten Rankings zu kämpfen.

Subscribe to our newsletter!

Mehr aus unserem Blog

Alle Beiträge ansehen
No Comments

Leave a Comment

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.